Große Augen gemacht – Augenblicke der Vernissage

Den Tag über hatten alle gebangt, ob das Wetter halten würde. Und es hielt! So konnte das inzwischen neunte Projekt im Rahmen von Dr. med. univ. Hoffmanns Inititative „Kunst und Medizin – Prävention auf neuen Wegen“ am 19.06.2014 seinen gelungenen Abschluss in einer Vernissage (nicht nur) in den Räumen der Kita finden. Bereits um 18:00 Uhr waren „Große Augen gemacht – Augenblicke der Vernissage“ weiterlesen

„Augenabenteuer Berlin“ – Vernissage am 19.06.2014

Einladung Ausstellungseröffnung 190614Was gibt es in Berlin zu sehen? Wie sieht die Stadt von oben aus? Wie sehen wir überhaupt? Was sehen Blinde von der Stadt? Und wie sah es hier früher aus? Bereits zum neunten Mal begab sich auf Initiative von Dr.med.univ. Hoffmann Prävention auf neue Wege. Die Kinder, die im Herbst in die Schule wechseln, machten sich auf, um das ‚Augenabenteuer Berlin‘ zu erleben. „„Augenabenteuer Berlin“ – Vernissage am 19.06.2014″ weiterlesen

Eine blinde Künstlerin besucht unsere Einrichtung

Im Rahmen des Projektes „Augenabenteuer Berlin“ besuchte die blinde Künstlerin Silja Korn die ältesten Kinder der ‚Kita am Fließ‘. Die waren bereits durch Erzählungen auf diesen Besuch vorbereitet worden, Herr Dr.med.univ. Hoffmann hatte ihnen Frau Korns Kunstwerke gezeigt, und eine Erzieherin hatte mit den Kindern ihre Namen in Blindenschrift geschrieben. Durch Spiele, bei denen sie die Augen verbunden bekamen „Eine blinde Künstlerin besucht unsere Einrichtung“ weiterlesen